Babyschwimmen

Babyschwimmen in Achim

Warum ist Babyschwimmen so gut?

Es fördert ganz besonders die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. Im Wasser fällt es Babys viel leichter sich zu bewegen, als an Land, wo die noch schwachen Muskeln mit der Schwerkraft zu kämpfen haben.

Das Schwimmen macht den Kindern Freude, stärkt ihre Selbstwahrnehmung und ihr Körpergefühl. Zudem wird die körperliche sowie geistige Entwicklung des Babys durch die besonderen Reize des Wassers und die Bewegungen darin gefördert. Deshalb ist das Babyschwimmen auch bei Kindern mit motorischen Problemen, Entwicklungsdefiziten oder bei Frühgeburten sehr zu empfehlen.

Bei unserem Baby-Schwimmen sollen vor allem die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt, das Kind spielerisch ans Wasser gewöhnt und evtl. Ängste abgebaut werden. 

Unsere Kursleiterin Margot Hundt (ehemalige Olympiateilnehmerin) freut sich schon auf euch!

Termine

Jeden Dienstag:

  • 8.45 bis 9.15 Uhr (für Kinder ab 3 bis 12 Monaten)

Jeden Donnerstag:

  • 15.15 bis 15.45 Uhr (1. Gruppe für Kinder ab 8 bis 18 Monaten)
  • 15.45 bis 16.15 Uhr (2. Gruppe für Kinder ab 3 bis 8 Monaten)

Während der Sommerferien (vom 04.07.2019 bis zum 14.08.2019) ist das Hallenbad geschlossen und es finden keine Kurse statt.

 Veranstaltungsort

Hallenbad Achim
Bergstraße 26
28832 Achim

 Kosten

60,00 Euro ermäßigtes 6er Ticket: 6 x 30 Minuten, inkl. Eintritt für 1 Kind und 2 Begleitpersonen
11,00 Euro bei Buchung einzelner Kursstunden. Geschwister zahlen die Hälfte.

 

 

Bitte meldet euch frühzeitig an, da die Plätze begrenzt sind. Vergesst bitte nicht das Alter eures Kindes mit anzugeben.